Startseite
  Über...
  Gästebuch

http://myblog.de/hermanhesse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Beschreibe Hans Giebenraths Entwicklung in Maulbronn als Prozess von Selbstfindung und Selbstentfrem

Wie ich in der ersten Leitfrage schon geschrieben habe, wird Hans Giebenrath immer fauler. Er ist nicht mehr der fleißige Schüler, der er einmal war. Man kann diesen Prozess als Selbstfindung und Selbstentfremdung bezeichnen. Ich werde seine Veränderung in Maulbronn und von beiden Seiten her beschreiben.

 

Diese Veränderung, den Hans Giebenrath in Maulbronn gemacht hat, kann man als Selbstfindung bezeichnen, weil er jetzt so ist, wie ein „normaler“ Jugendlicher ist. Er lernt nur noch, damit er nicht den Faden im Unterricht verliert. In Maulbronn holt er seine verlorene Zeit nach, die er in seiner Heimat verloren hatte, als er nur noch gelernt hat. Man könnte diese Veränderung auch als Selbstentfremdung bezeichnen, weil er sich von seinem ursprünglichen Leben entfernt. Dieses bestand darin, der „Primus“ (Beste) sein zu wollen und für dieses Ziel hat er sehr, sehr, sehr viel gearbeitet. Nun steht er unter dem Einfluss von Hermann Heilner und findet diese Freundschaft besser als die Schule. Damit entfremdet er sich selbst.

7.6.08 17:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung