Startseite
  Über...
  Gästebuch

http://myblog.de/hermanhesse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rolle der Erzieher: Einfluss von Elternhaus und Schule? Reaktionen von Hans Giebenrath?

Hans Giebenrath wird sehr geprägt durch die Schule und sein Elternhaus. Sein Elternhaus besteht aber nur noch aus seinem Vater, weil seine Mutter schon früh verstorben ist. Da Joseph Giebenrath will, dass Hans eine gute Ausbildung bekommt, zwingt er ihn quasi zum lernen. Er will, dass Hans sehr viel lernt, obwohl Joseph selbst wahrscheinlich nicht viel für die Schule getan hat, da er kein sehr hohes Bildungsniveau hat. Dann kommt der Druck von der Schule noch dazu. Der Rektor dieser Schule will zeigen, was für ein gescheiter Junge in dem kleinen Städtchen im Schwarzwald lebt. Dieser gibt ihm zusätzliche Stunden in Griechisch, der Stadtpfarrer in Latein und der Professor in Mathematik. Da er alle nicht enttäuschen will, besonders seinen Vater nicht, lernt er. Er wird sozusagen zu einer „Lernmaschiene“. Dies sieht man deutlich in den Sommerferien, in denen er nicht lernen will, es aber trotzdem tut, weil ihm diverse Leute wieder Zusatzstunden geben wollen.

Fazit: Wenn Hans nicht so viel Druck von seinem Vater bekommen hätte, hätte es sein können, dass er nicht viel gelernt hätte und stinkfaul sein könnte.

7.6.08 16:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung