Startseite
  Über...
  Gästebuch

http://myblog.de/hermanhesse

Gratis bloggen bei
myblog.de





Leitfragen zu den ersten beiden Kapiteln

Ich werde mich nun mit den zwei der vielen Leitfragen unseres Deutschlehrers (ich hatte noch nie einen besseren, is jetzt ehrlich gemeint).

Das Verhältinis zwischen Hans Giebenrath und seinem Vater

Diese Leitfrage bezieht sich auf das Verhältinis zwischen Vater und Sohn. Alle, die das Buch schon gelesen haben, wissen, dass dieses Verhältinis nicht sehr gute ist.

Das Verhältnis zwischen Hans Giebenrath und seinem Vater ist nicht sehr gut. Vater Giebenrath will zwar das Hans später einen guten Beruf erlernt, schaut aber nicht auf das Opfer das er dabei bringen muss: seinen Sohn selbst. Denn dieser wird zur Lernmaschine. Als Hans als zweiter das Landexamen bestanden hatte, erlaubte ihm zwar sein Vater, dass er wieder angeln darf, doch das macht er bald wieder nicht, weil der Stadtpfarrer, der Professor und der Rektor ihm erklären, was beim Seminar gemacht wird und ihm anbieten, dies schon einmal in den Ferien anzufangen. Da Hans an nichts mehr anderes denken kann, als der Beste zu sein, nimmt er diese Angebote an und lernt in den Ferien genauso, wie vor den Ferien. Sein Vater findet dies toll und ist stolz auf seinen Sohn, sollte ihm aber auch mal sagen, dass er sich mal Vergnügen soll. Außerdem reden Vater und Sohn nicht viel. Sie gehen beide ihren eigenen Weg.

2.6.08 08:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung